Startseite
    Alltagsleben und andere Eskapaden
    Pixelkiste
    Die Tussi in mir.
    motivation.ach echt?
    Gedankenmüll
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/tobme

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Abschluss

Oi.

Morgen.

In 24 Stunden.

Okay, genau genommen ist es weniger - aber hey!!! Man wird sich doch wohl aufbauen drüfen. 24 Stunden sind besser als Stunden die weniger sind als 24 Stunden. Gut, das war jetzt kein Deutsch, aber um ehrlich zu sein is mir es auch total egal was ich grad zusammenschreib, denn Leute: ich hab EINFACH NUR SCHISS!

 

Morgen ist es soweit - der letzte Teil meiner Abschlussprüfung und somit der Letzte Teil des endgültigen Entlassens in die große weite "nicht Azubi" ( für die Deutschen Leutchens) oder "nicht mehr Lehrling" ( für uns Ösis) - Welt.

Das witzige an der Sache ist, ich hab noch jede Menge vor mir.  In den nächsten "nicht mehr ganz" 24 Stunden. Wovon ich spreche?

Na vom Lernen. JAH, so lustiig es klingt, aber ich habs irgendwie nicht hinbekommen mich in den letzten Wochen auch wirklich  vorzubereiten, mein Hirn auch vollzustopfen mit dem ganzen Wissen dass sich da anhäufen SOLLTE. 

Klar hatte ich Stress - nur halt keinen LERNstress . Es war mehr ein " Oh mein Gott, bald ist es soweit und der Tag kommt immer näher, aber ich hab eh noch genug Zeit und veschiebs auf morgen und mach mich total sinnlos fertig" - PRÜFUNGSstress.

Scheiße nochmal. Ich mein, hey Leuts - so blöd und widersprüchlich das jetzt auch klingt, aber ich denke schon dass ich es schaffen werde. Hoffe ich jedenfalls. Und wenn nicht, dann geb ich mir einfach die Kugel. So einach ist das.

 

Japs, aufjedenfall bin ich froh wenns endlich vorbei ist. 

 

Schaun wir mal ob ich morgen wieder was posten werd....dann hab ich hoffentlich mehr "Zeit".... ( die ich eigentlich jetzt auch hätte wenn ich mich selbst nicht so unter druck setzten würd)

Gott, kann ich meine Gedanken nicht einfach abstellen und geradlinig denken??? Dieses ständige verwirrte-sich immer wieder drehende- und doch den anderen Weg nehmde- Herumgedenke geht mir echt tierisch auf den Sack.

Ich hoffe bei euch fahrn eure Gedanken mehr geradlinig, und wissen sich an die Verkehrsregeln zu halten. Bei mir heht nämlich gerade (bzw. eigentlich eh immer) drunter und drüber. Meine Gedanken kümmert es nicht, sie fahren die scheiß Einbahnstraße einfach runter, und kümmern sich nicht darum wo hin sie flutschen..... mein Kopf ist viel zu schwer.

 

Bum. Ich hoffe bald ist das alles aus.

 Aber wohl eher nicht.

Warum sollte ich mein Leben denn auch leicht leben, wenn ich es mir selbst und ohne viel Aufwand schwer machen kann?

 

 

 

6.7.11 18:17
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lukrezia / Website (6.7.11 18:46)
Was schimpfst du dich denn nach bestandener Prüfung?

lg


brains death / Website (6.7.11 20:09)
Hehehe, ich kann dich sowas von gut verstehen :D:D Aber das wissen wir ja schon xD
Du packst das schon! Leute wie wir sind dafür geschaffen, in den letzten paar Stunden alles Wissenswerte noch nachträglich ins Hirn zu stopfen ^^!
Und ich freu mich umso mehr wenn du fertig bist, denn dann krieg ich hoffentlich bald 'ne Neue Email von dir (:

Grüßeeeeeee
♥♥♥


brains death / Website (6.7.11 20:10)
Dieses behinderte Smiley hab ich gar nicht gemacht!!! Das ist durch zwei Lächelnde Smileys entstanden! >.<

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung